Mit Jin Shin Jyutsu unser Immunsystem stärken

 

Auf dieser Seite stelle ich Euch einige JSJ-Griffkombinationen bzw. Ströme vor, die unser Immunsystem energetisch stärken und unterstützen.

 

Die Milzfunktionsenergie:

Der Milzstrom fließt von der großen Zeh nach oben und bringt lebensspendende, vitale Energie für unser ganzes Wesen.

Eine harmonische Milzenergie unterstützt unser Immunsystem, hilft bei Energiemangel und bei allen Projekten mit dem Nervensystem.

Ein Strom, der auch hilft, wenn unsere Nerven blank liegen. (Das könnte in den nächsten Wochen zum Thema werden!)

 

Für die rechte Körperhälte:

1.     Li. Hd./Finger auf das Steißbein

       Re. Hd. auf re. SES 5 (unter dem re. Innenknöchel)

2.    Li. Hd. bleibt auf dem Steißbein

       Re. Hd. geht auf li. SES 14 (unter dem li. Rippenbogen)

3.    Re. Hd. bleibt unter dem Rippenbogen

       Li. Hd. geht auf re. SES 13  (das ist der Brustansatz, ca. 3. Rippe)

4.    Re. Hd. bleibt unter dem Rippenbogen

       Li. Hd. geht auf li. SES 22  unter dem li. Schlüsselbein, nahe dem Brustbein)

 

Haltet jeden Schritt ca. 3-5 Minuten bzw. bis Ihr ein harmonisches Pochen spürt. Für die linke Körperhälfte strömt Ihr die Schlösser der anderen Seite.

 

Sicherheitsenergieschloss 3

ist unser Atemspezialist und unterstützt unser Immunsystem, wird auch "natürliches Antibiotikum" genannt.

 

1.    Legt die Finger der li. Hand in die li. Leistenbeuge (SES 15) und

      die Finger der re. Hand in die Fußwölbung des li. Fußes (SES 6)

2.   Die li. Finger bleiben in der li. Leistenbeuge und die

      re. Hand wird über die linke Schulter nahe der Innenseite des Schulterblattes gelegt.

 

Danach die rechte Seite strömen.

 

oder

 

Legt die re. Hand auf die li. Schulter

und bildet nacheinander einen Ring aus Daumen und den einzelnen Fingern der linken Hand.

 

Danach die rechte Seite strömen.

 

 

Hauptzentralstrom, 4. Schritt

Hier befinden wir uns im Bereich der Thymusdrüse, die sehr wichtig für unser Immunsystem ist.

 

Re. Hand auf die höchste Stelle des Kopfes legen

Li. Hand liegt auf der Mitte des Brustbeines  (häufig spürt man hier eine kleine "Sprungschanze")

 

Die Hände bleiben 3-5 Minuten liegen, bzw. solange, bis Ihr ein harmonisches Pochen spürt.

 

______________________________________________________________________________________________________

 

23. März 2020

 

Die Lungenfunktionsenergie, 1. Schritt

Stärkt unsere Atemwege, harmonisiert Atembeschwerden und hilft u.a. bei Husten, Lungenkrankheiten, Erkältungen, Grippe u. Heuschnupfen

 

Li. Hand unter den li.  vorderen Rippenbogen  (SES 14)

Re. Hand unter das linke Schlüsselbein, nahe Brustbein  (SES 22)

 

Halte diesen Schritt ca. 25 Minuten, gerne auch länger. Für  Für die andere Körperhälte ströme die SES der rechten Seite.

 

 

Sicherheitsenergieschloss 13

öffnet unsere Brustregion und ist u.a. eine hervorragende Hilfe für unser Immunsystem

 

1.   Lege Deine Hände überkreuzt auf Deine Brust (SES 13)

2.   halte mit der linken Hand Deinen rechten Zeigefinger

3.   halte mit der linken Hand Deinen rechten kleinen Finger

4.   lege Deine Hände überkreuzt auf Deine Brust (SES 13)

5.   halte mit der rechten Hand Deinen linken Zeigefinger

6.   halte mit der rechten Hand Deinen linken kleinen Finger

7.   lege Deine Hände überkreuzt auf Deine Brust (SES 13)

 

Halte jeden Schritt 3-5 Minuten bzw. bis Du ein harmonisches Pochen spürst

 

____________________________________________________________________________________________________

 

 02. April 2020

 

Sicherheitsenergieschloss 1   "Der Urbeweger"

Es hilft allen Projekten im Brust- und Bauchraum. Es hilft alles zu lösen und nach unten zu bringen, was oberhalb der Taille feststeckt.

 

Dazu gibt es eine Geschichte von einem Mann, der Mary's Kurs nur einen Tag lang besuchte. Er dachte, das wäre nichts für ihn.

Einige Jahre später fand er sich in der Schlucht des Grand Canyon wieder mit ATEMNOT. Seine Gruppe hatte kein Maultier übrig, das ihn hätte den Berg hinauf bringen können. Er war in einem Dilemma. Während er da lag, hörte er plötzlich Mary's Stimme "Ergreife die EINSEN (SES 1), das hilft bei Atemprojekten". Er tat es. Es ging so aus, dass er mit der Gruppe zum Gipfel des Canyons marschierte.

 

Lege die Finger/Hände Deiner rechten Hand auf das SES 1 an der Innsenseite des  linken Knies

und lege gleichzeitig die Finger/Hände der linken Hand auf das SES 1 an der Innenseite des rechten Knies

 

Ströme SES 1 mit diesem Griff mindestens 15 Minuten oder so lange, bis du ein harmonisches Pochen spürst

 

oder

 

1.   Lege die rechte Hand auf das SES 1 an der Innenseite des linken Knies

      und lege gleichzeitig die linke Hand auf den linken, hinteren Beckenrand (SES 2)

2.   Lege die linke Hand auf das SES 1 an der Innenseite des rechten Knies

      und lege gleichzeitig die rechte Hand auf den rechten, hinteren Beckenrand (SES 2)

 

 

In den nächsten Tage stelle ich Euch noch weitere Möglichkeiten vor, die uns helfen unser Immunsystem zu unterstützen (SES 1 = Der Urbeweger, wichtig für unsere Ausatmung,  SES 11 = verstärkt die Kraft von SES 1, SES 22 = Kreuzung für die Atmungsfunktionen)

 

Habt Ihr Fragen, meldet Euch bitte über mein Kontaktformular bzw. per e-mail, ich werde schnellstmöglich antworten.